Handlettering lernen 

kreative Workshops rund um die Kunst der schönen Buchstaben






Was ist Handlettering ?


Beim Handlettering werden die Buchstaben nicht geschrieben, sondern gezeichnet.
Anders als bei der „normalen“ Schreibschrift verbindet man die Buchstaben nicht direkt miteinander, sondern setzt diese aus Strichen, Bögen und Kreisen zusammen. Nach und nach entstehen so ganz individuelle, kleine Kunstwerke.
Diese Form des Schreibens ist nicht nur ein wunderbares, kreatives Hobby, sondern bietet gleichzeitig auch die Möglichkeit, das Erlernte in Beruf und Alltag zu integrieren. 
Lettering begegnet uns überall - auf Plakaten, Verpackungen, Speisekarten, in Zeitschriften, Magazinen und auf vielen weiteren Produkten. 


Wir alle haben eine Leidenschaft für etwas. Das hier ist meine !

Über mich

Schön, dass Du den Weg zu mir gefunden hast. 

Ich bin Andrea und lebe mit Mann und Katze in Köln.
Ich bin mit ganzem Herzen Kölnerin und der Domstadt am Rhein sehr verbunden.


Ich kam vor einigen Jahren eher zufällig zu dieser Art Kunst - habe allerdings schon immer gerne und von Hand geschrieben.
Ein Zeitungsartikel über Schönschrift und Lettering hat meine Neugierde geweckt.
Noch am gleichen Tag habe ich Stifte und Papier gekauft und sofort losgelegt.

Mich fasziniert das unterschiedliche Papier, die verschiedenen Stifte, die zahlreichen Techniken und ich bin immer wieder aufs Neue begeistert, wie alles zusammen wirken kann.

Gleichzeitig bietet mir das Lettern Entspannung und die Möglichkeit, vom Alltag abzuschalten.
Diese Kunst inspiriert mich täglich neu und ich teile meine Leienschaft gerne mit anderen kreativen Menschen. Diese Begeisterung versuche ich auch den Teilnehmern meiner Workshops zu vermitteln.

Mein Motto:
"Es geht nichts über etwas Handgeschriebenes“